Karibisch bunt – Kuba – ein Themenabend am Ohm

von Adrian Perez Aguilera (11f) und Liane Seubold (Seminarleiterin)

Am Donnerstag, den 27.06.2024 fand in der Aula des Ohm-Gymnasiums bei karibischen Temperaturen ein bunter Themenabend mit dem Titel „Kuba – zwischen Tradition und Umbruch“ statt, geplant, organisiert und durchgeführt vom P-Seminar Kuba, unterstützt durch das Stadtmuseum Erlangen, den Technik AK und die Tanzschule Salsa Mundo aus Erlangen. weiterlesen

Kinder spielen für Kinder

von Regina Klatte

Das Wahlfach Violine (Frau Klatte) hat am Samstag, 6.7. mit mehreren Auftritten in der Erlanger Fußgängerzone 200.-EUR an Spenden für die Kinderabteilung des Erlanger Hospizvereins eingespielt.
Mit dabei waren:
Emma Frech, Lale Hueber (Melodika), Maximilian Hausen, Ajla Memic, Maria Stawikowska, Hanna Pattery (Tamburin), Noah Pattery, Anas Ridaoudi (Melodika), Yasmin Ridaoudi, Diego Stadali.

Begegnung mit der Autorin Cécile Pardi

von Laura Mackowiak

Am 5. Juli 2024 erhielt die Französisch-Lerngruppe 11 ef die Gelegenheit, mit der französischen Autorin Cécile Pardi ins Gespräch zu kommen.  Die sympathische Autorin, die selbst auch als Lehrerin tätig ist und aus Frankreich online ins Klassenzimmer geschaltet war, sprach über ihren Roman „Les semeurs de bonheur“ (Reclam 2024) und beantwortete bereitwillig sämtliche Fragen der Schülerinnen und Schüler, die das Buch im Unterricht gelesen und behandelt hatten. Ein herzliches „merci beaucoup“ an Cécile Pardi, welche unseren Französischunterricht mit ihren interessanten Gedanken zu Glück, Achtsamkeit und Mitmenschlichkeit bereichert hat! weiterlesen

Bezirksfinale der Leichtathletik: Niesel, Sonne und Starkregen

von Caroline Emig

Am 11.6. war das Ohm mit zwei Mädchen-Mannschaften beim Stadtfinale angetreten und die Mädchen-III-Mannschaft qualifizierte sich dort zum zweiten Mal in Folge für das Bezirksfinale, das am 1.7. auf unserer Außenanlage ausgetragen wurde. Nachdem es am Morgen leicht genieselt hatte, taten wir uns  – ohne ähnlich professionell ausgestattet zu sein wie die anderen Schulen –  etwas schwer, in den Wettkampf hineinzufinden, war die Tartanbahn doch ohne Spikes sehr rutschig beim Hochsprung, der ersten Disziplin des Tages. weiterlesen

Besuch des Siemens MedMuseum

„Klasse 10b im Siemens MedMuseum Erlangen“ 

von Victoria Eisen

Am 19. Juni 2024 unternahm die Klasse 10b des Ohm- Gymnasiums einen Ausflug zum Siemens Med Museum in Erlangen. Wir machten uns unter Leitung von Herrn Perleth und Herr Fraunholz zu Fuß auf den Weg. weiterlesen

Mittendrin statt nur dabei

von Ulrike Eckhardt

Im Rahmen des Politikunterrichts hatte die Klasse 11c die Möglichkeit, das Thema ,,Politik mitgestalten“ hautnah zu erfahren.
Vertiefend sind wir am 05.06. ins Staatsministerium ,,Bauen, Wohnen und Verkehr“ nach München zum ,,Lernort Staatsregierung“ gefahren und haben aus allererster Hand erfahren, wie politische Entscheidungen dann von der Exekutive umgesetzt werden. Auch hier ein dickes Danke an die ,,Landeszentrale für politische Bildung“, dass wir nicht nur wichtige Infos bekommen haben, sondern dass wir den Mitarbeitern Löcher in den Bauch fragen durften. Besonderes Schmankerl war dann, dass der Bayerische Minister für Bauen, Wohnen und Verkehr Herr Bernreiter sich persönlich trotz seines dicht gepackten Terminplans Zeit für uns und unsere Fragen genommen hat.
Das war jetzt mal wirklich Politik HAUTNAH!

7d im panOPTICUM und im Deutschen Museum Nürnberg

von Dr. Kerstin Fehn

Der Besuch im PanOptikum war eine sehr interessante Einführung, die Erklärungen von Mika Scherffig kamen gut an und die Exponate wurden mit Freude ausprobiert. Wir danken Herrn Dr. Max Gmelch und der FAU Erlangen für die unkomplizierte Ermöglichung.
Gesponsort von Siemens konnte in einem Workshop im Deutschen Museum Nürnberg entweder Licht über eine weite Strecke geleitet werden oder ein Problem wie das unabhängige An- und Ausschalten einer Lampe mit zwei Schaltern gelöst werden. Im Deutschen Museum konnten wir Teilchen mit der optischen Pinzette bewegen. Wir danken den Beteiligten.
Uns ist ein Licht aufgegangen!

Stadtmeisterschaft im Beachvolleyball

von Christoph Bestle und Sebastian Oelmann

Das Ohm Gymnasium war dieses Jahr mit zwei Mannschaften bei den Erlanger Stadtmeisterschaften im Beachvolleyball vertreten. Für uns spielten Alexandra Ritter, Clara Braun, Antonia Gärtner, Kristina Gärtner, Eva Wunder, Johanna Jezussek, Mathilda Richter, Anne Pfeifer, Mattheo Siegert, Jan Schmitt, Jakob Kipka, Philipp Müller, Rodrigo Salazar Colina, Alexander Schlegel (fehlt leider auf dem Bild, da er sich bei einer heldenhaften Einlage verletzte), Erik Weiland und Sebastian Stößer. Einmal mehr war es ein Fest über 60 motivierte Schüler:innen auf der Anlage des TV Erlangens gemeinsam und fair Beachvolleyball spielen zu sehen. Die Tatsache, dass wir in den letzten Wochen hier auch schon die ein oder andere Trainingseinheit durchführen durften, war sicher zu unserem Vorteil. Ein großer Dank geht hier an den TV Erlangen, der uns diese Trainingsoption ermöglicht hat und noch bis zu den Sommerferien gewährt. weiterlesen

Tag der Demokratie

von Jakob Thomé

Am Donnerstag, den 6. Juni, feierte das Ohm den Höhepunkt der „Wochen der Demokratie“ an der Schule. Gleich fünf Aktionen fanden statt, die ausdrückten, dass wir stolz und froh sind, in einer Demokratie zu leben. weiterlesen