Antike zum Bestaunen

von Dr. Kerstin Fehn

Beim Bastelnachmittag zur Antike zum Bestaunen waren Schüler:innen der Unterstufe mit Feuereifer bei der Sache. Mit großem Geschick haben sie sehr anspruchsvolle Modelle des Colosseums, des Konstantinbogens und des Römischen Tempels von Nîmes gebaut. Noch bis 17.1.22 können analoge oder digitale Werke bei der Fachschaft Latein abgegeben werden.

P-Seminar Naturwissenschaftliche Fotografie Q12

Ausstellung P – Seminar Naturwissenschaftliche Fotografie

von Louisa Seitz, Q12

„Einmal bitte lächeln“! Ganz unter diesem Motto stand das P-Seminar Naturwissenschaftliche Fotografie, welches sich unter Leitung von Herrn Fraunholz und Herrn Perleth im letzten Jahr zur Aufgabe gemacht hat, die technische und biologische Welt fotographisch festzuhalten. Die Ergebnisse konnten von allen Schüler:innen und Lehrkräften in der Woche vom 15.-19. November in der Aula bestaunt werden. Aber mal von Anfang an. weiterlesen

Wahlkurs Tischtennis am Ohm

von Manfred Reinhart

Seit diesem Schuljahr gibt es eine Sportarbeitsgemeinschaft Tischtennis mit der SG Siemens. Der erfahrene Vereinstrainer und Vater von zwei Kindern am Ohm, Herr Matthias Munzert, leitet das Training am Mittwoch nachmittag von 15.40-17.10 Uhr in der Osthalle der Schule. Interessierte Schülerinnen und Schüler aus den 5.-9. Klassen sind noch jederzeit herzlich willkommen, einfach mal vorbeischauen. Dank des SAG Status konnten wir mit einem Zuschuss der Landesstelle für den Schulsport  zwei nagelneue Wettkampftische anschaffen.

weiterlesen

„I take the opportunity each day offers.“ (Andy Goldsworthy)

von Jenny Reicherzer

Diesem Spruch folgte die Schulgarten-AG an einem herbstlichen Nachmittag und spürte mit eigenen Land Art-Projekten den Grundideen des großen Naturkünstlers Andy Goldsworthy nach. Die entstandenen Kunstwerke verzauberten nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch zahlreiche Spaziergänger und Passanten.

10 d im Zukunftsmuseum Nürnberg

von Philipp Munkert (10 D)

Vor den Herbstferien haben Herr Lindner und Herr Perleth mit uns eine Exkursion in das Zukunftsmuseum unternommen. Das Museum ist ein Ableger des Deutschen Museums in München und eines der Modernsten seiner Art. weiterlesen

Ohm-Gymnasium Erlangen beim „Bundesfinale vor Ort“ erfolgreich

von Manfred Reinhart (Foto: Thorben Pfister, NN)

Ende Juli erfuhren wir, dass wir in beiden Sportarten bayerischer Meister geworden sind und uns beim Ersatzwettbewerb von „Jugend trainiert für Olympia“ für das Bundesfinale vor Ort Ende September qualifiziert hatten. Leider fanden wieder keine direkten Wettkämpfe gegen andere Schulen statt: Wir mussten in Erlangen gegen die Uhr schwimmen, radeln und laufen. Die Ergebnisse wurden nach Berlin gemeldet. Bei einer Online-Liveschaltung nach Berlin waren alle teilnehmenden Schulen zugeschaltet, richtige Stimmung kam leider nicht auf, weil die Übertragung oft stockte. weiterlesen

Wir dürfen wieder!

von Isabel Simon

Nach langer Zwangspause und vielen Einschränkungen ist das gemeinsame Musizieren in diesem Schuljahr im klassenübergreifenden Wahlunterricht wieder möglich.

Zum Musizieren aber brauchen wir Musiker. Ganz gleich ob du dein Talent im Juniorchor oder -Junior-Orchester, in der Bigband, im Großen Chor, Großen Orchester oder in der Schulband einbringen möchtest, wir freuen uns auf dich. Informier dich hier über unseres Ensembles und komm einfach vorbei.

Highlights der Physik

von Dr. Kerstin Fehn

Für den Schülerwettbewerb Exciting Physics haben sich sechs Schülerinnen der letztjährigen 10d angemeldet. Sie konnten die „Highlights der Physik“ in Würzburg erleben.

Isabella Buchmann, Sakina Fancywala, Cora Giese, Ezra Köker, Ricarda Krause und Stefani Saraginov waren begeistert: „Mir hat eigentlich alles gefallen, aber insbesondere fand ich die Ausstellungen am Marktplatz sehr gut!“ weiterlesen

Kooperationsvereinbarung mit dem EZS (Elitezentrum Schwimmen) unterzeichnet

von Manfred Reinhart

Wie in den Erlanger Nachrichten berichtet, ist es durch eine Kraftanstrengung von vielen Beteiligten gelungen, den Standort für Leistungsschwimmen in Erlangen zu erhalten, wenn auch auf neuem Fundament. Der langjährige Erfolgstrainer Roland Böller hat es gemeinsam mit dem TB 1888 Erlangen geschafft, Kooperationspartner und Sponsoren zu finden. weiterlesen