Triathlon-Festspiele des Ohm-Gymnasiums

triath2018

Die Triathleten des Stützpunkts wollten die Früchte des Trainings ernten. Nachdem die Vorbereitungs- und Qualifikationswettkämpfe (wie berichtet) sehr gut gelaufen waren, gingen wir mit großem Optimismus in die entscheidende Phase.

von Manfred Reinhart, Stützpunktleiter Triathlon

Am Donnerstag fuhr man wieder mit vier Mannschaften nach Ingolstadt zum Landesfinale. weiterlesen

Bärenstarke Ohm-Triathleten beim Mountainbike-Regionalfinale der Schulen

Startaufstellung

An den Radwettbewerben nahm das Ohm-Tria-Team früher nur zur Vorbereitung teil. Nach dem nationalen Titelgewinn 2017 starteten wir dieses Jahr in Bamberg mit neun Teams.

von Manfred Reinhart

Der Transport von 40 Schülern und Rädern war eine logistische Herausforderung: Durch die Mithilfe der Ex-Schüler Fabian Maar, Andi Bammes und Anna Pfretzschner sowie die Eltern Klüwer, Burg, Gayer, Brausam, Darsow, Säbsch, Fröhlich, Bammes und Gagsteiger konnte das Chaos vermieden werden. weiterlesen

Landesfinale Schwimmen

Team-im-Wasser

Ohm–Schülerinnen gewinnen die Bronzemedaille bei den Bayerischen Meisterschaften des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“.

von Annette Roeder

Unsere Mädchen-Schwimmmannschaft in der Besetzung Lisa Emmerlich-Mace, Anna Forsthövel, Liv Halser, Marlena Lachasse, Mascha Lenk, Hanna Lökkös, Marlene Pesch sowie Nele und Lara Rudolph trumpfte weiterlesen

Ohm-Kletterer wiederholen Doppelerfolg des Vorjahres!

klettern18

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres waren wir auch für das diesjährige Bezirksfinale Sportklettern in Feucht hochmotiviert. Trotz einiger Änderungen in unserem Wettkampfteam gelang es wieder, eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen.

von Uli Lenk

Für einige unserer jungen Nachwuchskletterer war es der erste Start bei einem Kletterwettkampf. Inzwischen haben wir am Ohm viele talentierte und motivierte Kletterinnen und Kletterer, weiterlesen

Ohm-Triathleten im Training bei Nadja Pries

Abschlussbild

Endlich hatten wir einen günstigen Termin im prallen Kalender von Nadja Pries gefunden, das lockte 15 Triathleten der Schule von der fünften bis zur elften Klasse zum angesagten Training!

von Manfred Reinhart

Da Nadja in ihrem Wettkampfformat derzeit in Deutschland keine Trainings- und Wettkampfbahn nutzen kann, hält sie sich meist im Ausland auf und trainiert dort mit der Weltspitze. weiterlesen

Erfolgreiche Volleyballer

volleyball1718

Beim diesjährigen Stadtfinale der Erlanger Schulen haben zwei Mannschaften des Ohm-Gymnasiums teilgenommen. Am Start waren eine Mädchenmannschaft der Jahrgangsstufen 9-12 und eine Jungenmannschaft, bestehend aus Schülern der 11. und 12.Klasse.

von Melanie Nützel

Da bei beiden Mannschaften Schülerinnen bzw. Schüler dabei waren, die für diese Wettkampfklasse schon zu alt waren, durfte das Ohm nur außer Konkurrenz am Turnier teilnehmen. Dennoch waren alle Schüler hochmotiviert. weiterlesen

Ohm-Triathleten deutscher Meister im Schul-Mountainbiken

meister2017

Donnerstag trainierten die meisten noch „just for fun“ auf der BMX-Anlage mit Nadja Pries, am Freitag war nochmals Techniktraining mit den Rädern aus dem schuleigenen Bikepool angesagt. Am Samstag fanden dann in Rappershausen in der bayerischen Rhön die ersten deutschen Schülermeisterschaften mit MTBs statt. Das Ohm hat schon Erfahrung mit den Landesmeisterschaften, erstmals trat man aber gegen die deutsche Elite in dieser Sportart an.

von Manfred Reinhart

Vor dem anstrengendem Trailrennen im Wald müssen alle Teilnehmer sechs Technikübungen absolvieren, jeder Fehler wird akribisch notiert und als acht Strafsekunden auf die Trailzeit aufgeschlagen. weiterlesen

Triathlon-Gala ohne Sahnehäubchen

Siegerehrung2017

Schon bei der nordbayerischen Qualifikation in Hilpoltstein stellte das Ohm mit sechs Mannschaften das größte Team. Die anderen Schulen rieben sich die Augen: Alle sechs Teams kamen aufs Treppchen.

von Manfred Reinhart

Nachdem sich vier Mannschaften für das „Jugend trainiert für Olympia“-Landesfinale in der Sportart Triathlon qualifiziert hatten, fuhren wir mit großem Optimismus nach Nürnberg. weiterlesen

Heiße Phase der Vorbereitung

start

Das Triathlonteam ist wieder um viele junge Neulinge aus der Unterstufe erweitert worden, die Aktiven des letzten Jahres haben sich schon wieder deutlich entwickelt und verbessert. Dies merkt man im Training, in dem wir mit den schuleigenen Bikes die Wälder der Umgebung und die drei BMX-Bahnen unsicher machen, aber besonders bei den Lauf-, Duathlon- und Triathlonwettbewerben in Erlangen und Umgebung, beim Crossbiken in Reichelsdorf, beim Swim&Run in Forchheim: Hier waren viele Ohmler ganz vorne mit dabei. Wettkämpfen macht Spaß und ist – in richtigem Maß – das effektivste Training.

von Manfred Reinhart

Zu Trainingszwecken haben wir das 6. Mal in Folge beim Regionalfinale Mountainbiken in Sulzbach-Rosenberg teilgenommen. An der Schule haben wir für die technischen Stationen auf dem „Westrasen“ u.a. das Überfahren eines Palettenhindernisses geübt, für den Waldtrial waren wir auf der Teststrecke am Burgberg unterwegs. weiterlesen

Ohm-Team ganz oben

Sportklettern

In diesem Jahr sollte beim Bezirksfinale im Sportklettern ein neuer Wettkampfmodus durchgeführt werden. Neben dem Schwierigkeitsklettern stand erstmalig ein Speed-Wettbewerb auf dem Programm, bei dem eine Route in möglichst kurzer Zeit bewältigt werden musste. Hoch motiviert reiste unser Kletterteam nach Feucht in die Kletterhalle.

von Uli Lenk

Alle Starter hatten die Möglichkeit vier Routen zu klettern. Zehn Touren unterschiedlicher Schwierigkeit standen zur Auswahl. weiterlesen