Mathe- und Physik-Erfolge am Ohm

von Dr. Kerstin Fehn

Das Ohm-Gymnasium gehört erneut zu den besten acht Schulen im vom Kultusministerium getragenen Landeswettbewerb Mathematik und wird dafür mit einem Preisgeld von 1000 Euro ausgezeichnet, gefördert von der Nürnberger Versicherungsgruppe und der Consorsbank. Preisträger vom Ohm sind Fina Böhm, Amina Hujer, Victor Luque, Tina Schönenborn, Philipp Siegert, Patrick Stößer, Stephan Srock und Yichi Zhang.

weiterlesen

Medientutoren

von den Medientutoren

Hier am Ωhm sind wir Eure Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema digitale Medien. Habt Ihr Probleme in oder Fragen zu sozialen Medien (z.B. WhatsApp oder Instagram), bleibt nicht alleine, sondern kommt zu uns!

weiterlesen

SMV-Versammlung

von den Schülersprechern

Die diesjährige Klassensprecher-Versammlung konnte glücklicherweise trotz Corona stattfinden. Dass auf verschiedene Dinge verzichtet und geachtet werden musste, hat uns in keiner Weise negativ beeinflusst und es konnte sogar die Mitarbeit aus dem Homeoffice für eine Schülersprecheranwärterin ermöglicht werden. Das Engagement von allen Seiten war groß, was sich positiv auf die Ergebnisse der Arbeitskreise ausgewirkt hat.

weiterlesen

Schöne Ferien!

von der Schulleitung

Die ersten acht Unterrichtswochen des Schuljahres 2020/21 sind vorbei, und wir alle – Schüler und Schülerinnen sowie Lehrkräfte – freuen uns sehr auf die Herbstferien.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir wünschen euch eine schöne, erholsame Woche zu Hause und hoffen, euch alle dann gesund wieder im Schulhaus zu sehen!

Willkommen zurück!

von der Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler – willkommen zurück!
Liebe neue Fünftklässler – willkommen in unserer Ohm-Familie!

Wie startet ein Schuljahr unter besonderen Corona-Hygienebedingungen? „Mit Maske“, würden die meisten wohl spontan antworten. Das stimmt. Aber nicht nur! Wir haben uns gründlich auf das neue, besondere Schuljahr vorbereitet. weiterlesen

Abschiedsgruß

von Ilselore Fuchs

Mein letztes Schuljahr geht zu Ende. Für meine neun Jahre am Ohm-Gymnasium möchte ich mich ganz herzlich bei allen Mitgliedern der Ohm-Familie bedanken. Die Feierlichkeiten zu meiner Verabschiedung haben mir den Abschied persönlich sehr schwer gemacht. Ich weiß aber das Ohm-Gymnasium mit dem neuen Schulleitungsteam in sehr guten Händen.
Ich wünsche Ihnen allen erholsame Sommerferien und einen guten Start ins neue Schuljahr. Bleiben Sie gesund.

Feierliche Verabschiedung von Frau Fuchs

Am Freitag, 10.7.2020, wurde Frau Fuchs feierlich als Schulleiterin des Ohm-Gymnasiums verabschiedet. Neun Jahre leitete sie das größte Erlanger Gymnasium erfolgreich und mit sicherer Hand. Verabschiedet wurde sie offiziell vom Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Mittelfranken, vom ehemaligen Ohm-Schüler und Oberbürgermeister Dr. Janik und von Frau Strübing für die Erlanger Schulleitungen. Aus der Schulfamilie sagten Frau Demmel für den Elternbeirat, Frau Neroy für die Seminarlehrer, Herr Kammermeyer für den Personalrat, die Schülersprecher Jan Schäffler, Florian Freitag und Helia Kuhn Pérez für die Schülerinnen und Schüler sowie Frau Dr. Jückstock-Kießling als stellvertretende Schulleiterin danke für die gemeinsame Zeit. Alle Redner und Rednerinnen betonten den unermüdlichen Arbeitseinsatz von Frau Fuchs ebenso wie ihren Mut und ihre Energie, ihr offenes Ohr und ihre menschliche Zugewandtheit. Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen konnte an der Feier und am anschließenden Empfang nur ein kleinerer Kreis an Gästen teilnehmen. Die Technik-AG ermöglichte mit einer Übertragung als Videokonferenz all jenen, die in der Aula nicht platznehmen konnten, zumindest die virtuelle Teilnahme. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Fachschaft Musik und die Schülerin Anna Brehm, für die festliche Dekoration der Aula die Fachschaft Kunst. Frau Fuchs lobte in ihrer Abschlussrede die loyale, offene und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern der Schulfamilie und mit der Stadt Erlangen. „Eigentlich“, meinte sie, „genügt für meine Rede ein einziges Wort: Danke.“

Am Ohm bewegt sich was:)

von Manfred Reinhart

Endlich dürfen wir wieder „Sportunterricht“ anbieten, wenn auch unter schwierigen Voraussetzungen mit coronabedingten Hygienevorschriften. Aber die Sportlehrkräfte haben flexibel ein Konzept für Bewegungsmöglichkeiten auf dem Pausenhof, in den Sporthallen und auf dem Sportplatz erstellt und hoffen natürlich, dass das „Lieblingsfach Nummer 1“ von vielen Schülerinnen und Schülern wieder mit Spaß und Freude ins Spiel gebracht wird.

weiterlesen

Bandprobe mal anders

von der Lehrerband

Proben und Auftritte fallen aktuell leider aus. Damit ihr aber nicht ganz auf uns verzichten müsst, hier unser erstes Musikvideo!

Wiederaufnahme des Unterrichts für die 5. und 6. Klassen

von der gesamten Schulleitung

Ab Montag kommen unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler wieder zum Unterricht ans Ohm-Gymnasium. Dazu wurden die Klassen in zwei Gruppen geteilt und nun besucht nächste Woche die eine Hälfte und in der Woche darauf die andere Hälfte die Schule. Sicher wird das am Anfang etwas komisch sein, mit Masken durchs Schulhaus zu laufen und nur einen Teil der Freunde aus der Klasse zu treffen. Andererseits freuen sich alle, auch die Lehrer und die Schulleitung, dass wir uns überhaupt wieder einmal persönlich begegnen. Bestimmt haben die Schülerinnen und Schüler auch viel aus den vergangenen sechs Wochen zu erzählen; dafür ist in den ersten Tagen genug Zeit eingeplant. Die Lehrer sind alle gespannt und neugierig, wie die Schülerinnen und Schüler das „Lernen zuhause“ erlebt haben. Eine völlig neue Erfahrung wird es sein, in den kommenden Wochen viel zu lernen, aber keine Noten mehr zu bekommen. Viele freuen sich sicher auch darauf, diese Art von Schule für eine Weile auszuprobieren.