Bandprobe mal anders

von der Lehrerband

Proben und Auftritte fallen aktuell leider aus. Damit ihr aber nicht ganz auf uns verzichten müsst, hier unser erstes Musikvideo!

Schulschließung sinnvoll genutzt

Von der Schulleitung

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Erlangen und Kommunalbit nutzen die Zeit der Schulschließung, um notwendige Arbeiten früher als geplant durchzuführen. In der laufenden Woche wird das gesamte Schulhaus einer gründlichen Reinigung unterzogen. In den Klassenzimmern werden weitere Accesspoints installiert, um die WLAN-Versorgung weiter auszubauen. Schließlich arbeiten auch die Stadtwerke am Glasfaser-Internetanschluss der Schule (Foto), damit bald alle Aktivboards und Rechner im gewünschten Umfang Zugang zum Internet haben. 

Digitaler Unterricht etabliert sich

Von der Schulleitung

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und einem Hacker-Angriff hat sich die digitale Lernplattform mebis nun stabilisiert. Dort werden ab sofort, beginnend mit der Q12, die als Abschlussjahrgang Vorrang hat, für alle Jahrgangsstufen und Fächer Kurse eingerichtet. Damit sollten Zwischenlösungen wie Mailverteiler überflüssig werden und im Idealfall haben wir eine gemeinsame und sichere Plattform, um das Lernen digital weiterzuführen. Für alle Jahrgangsstufen ist in mebis auch eine „Aula“ eingerichtet, die dem gegenseitigen Austausch, auch über den Lernstoff hinaus, dient. Dort finden sich auch Tipps zum Lernen zuhause und Ansprechpartner für alle möglichen Fragen. Und die gute Nachricht zum Schluss: Während der Zeit der Schulschließung werden natürlich keinerlei Noten gemacht!

Erster Tag der Schulschließung

von der Schulleitung

Heute haben sich an der Schule einige Arbeitsgruppen von Lehrkräften getroffen, um zu besprechen, wie man die Zeit der Schulschließung möglichst sinnvoll gestalten kann. Gleichzeitig hat die Staatsregierung die Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, durch die Erklärung des Katastrophenzustands noch einmal verschärft. Das digitale Lernportal Mebis wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. Das zeigt, dass man in dieser außergewöhnlichen Situation nicht von heute auf morgen Normalität herstellen kann. Allerdings arbeiten viele Lehrerinnen und Lehrer an Möglichkeiten, damit Schülerinnen und Schüler das Lernen zuhause fortsetzen und auch mit Lehrern und Mitschülern in Kontakt bleiben können. Dazu werden heute noch Schreiben über das Infoportal und das Elternportal verschickt. Viele Schülerinnen und Schüler haben sich auch schon selbständig digital vernetzt und unterstützen sich gegenseitig; das ist auf jeden Fall zu begrüßen! Ebenso ist die Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern in Berufen arbeiten, die im Moment besonders wichtig sind, heute gestartet. Für alle Fragen, auch ganz konkrete, gibt es in der Schulleitung Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die in den online veröffentlichten Dokumenten genannt sind. Sie antworten gern auf alle Anfragen.

Bewerbertraining

P-Seminare Chemie und Musik beim SIEMENS-Bewerbertraining

von Hanan Romih, Q11


Am 19.02.2020 besuchten wir im Rahmen der P-Seminare Chemie und Musik das Ausbildungszentrum von Siemens in Erlangen (Siemens Professional Education). In einem Vortrag zum Thema ‚Bewerbertraining‘ wurden uns u. a. die verschiedenen Schritte einer Bewerbung und deren Inhalte näher gebracht. Dies war sehr informativ und aufschlussreich. Wir sind sehr dankbar, dass wir diese Möglichkeit hatten. 

Jugend forscht Wettbewerb 2020

Wieder hat das Ohm-Gymnasium zugeschlagen

von Martin Perleth und Wolfgang Lindner

Das Ohm – Gymnasium hat am Dienstag, 03.03.2020 erfolgreich mit 10 Schülern von Klasse 8 – 12 und 7 Projekten beim Jugend forscht Wettbewerb abgeräumt. weiterlesen

Wer züchtet den schönsten Kristall?

Praktischer Einblick in die Chemie – Der Kristallzüchtungswettbewerb

von Michaela Seiler

Unter dem Aufruf „Wer züchtet den schönsten Kristall?“ fand von Mai bis November 2019 der bundesweite Schülerwettbewerb statt.  weiterlesen

10a in der Brauerei

Exkursion in die Brauerei Steinbach Bräu

von Michaela Seiler

In Anlehnung an den Lehrplaninhalt Chemie „Alkohole in Natur, Alltag und Technik“ besuchte die Klasse 10 a im Januar die Brauerei Steinbach Bräu. weiterlesen

P-Seminare Musik und Chemie

Projektmanagement kommt ins P-Seminar

von Olivier Stenzel (11a)

Im Rahmen des P-Seminars und der Kooperation des Ohm-Gymnasiums mit der Firma Siemens hatten wir Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen Vortrag von Herrn Andreas Gebele (Ingenieur und Projektleiter) zum Thema Projektmanagement zu hören. weiterlesen

Da ist doch der Wurm drin!

Selbstmanagement-Kurs in Bamberg

von Annalena Linse und Isabella Buchmann

Dieses Jahr haben 16 Schülerinnen und Schüler des Ohm-Gymnasiums Erlangen der 8. bis 10. Jahrgangsstufe unter der Leitung von Ludwig Lukas, Stefanie Schmieger und Jenny Reicherzer an einem Selbstmanagement-Kurs in der Jugendherberge Bamberg teilgenommen. In diesem Kurs wurde ihnen beigebracht, wie sie das Lernen konzentrierter und strukturierter angehen können. weiterlesen