Wie kann die UNO feststellen, ob ein Staat die Menschenrechte einhält?

bielefeldt1

Diese Frage beantwortete Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt der 12. Jahrgangsstufe in einem Vortrag im Bistrohm. Professor Bielefeldt war von 2010 bis 2016 vom UN-Menschenrechtsrat beauftragter Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit. Er ist Professor an der FAU Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik.

von Hanna Wang, 12. Klasse

Nach einem kurzen Einblick in die Institutionenkunde der UNO berichtete er von seinen Erlebnissen in Plenarversammlungen des Menschenrechtsrates der UNO in Genf. weiterlesen

Willkommenskultur

refugees

Die 9. Klassen fanden sich im Bistrohm zu einem Interview der besonderen Art zusammen. Einige Schülerinnen und Schüler hatten die Vorsitzende der Ehrenamtlichen Flüchtlingsinitiative Erlangen (EFIE) Frau Petersen eingeladen, die von ihrer Arbeit und dem Leben der Flüchtlinge berichtete.

von Lars Fischer

Doch bevor es mit dem Interview losging, brachte der Schülersprecher Felix Bernecker seine Mitschülerinnen und Mitschüler auf das Laufende, indem er erklärte, dass mittlerweile eine Million Menschen Deutschland erreicht haben. weiterlesen