Aktionstag Cumiana

bank1

Das von Schüler/innen gestaltete Werk ist eine Adaption der „Olympia“ von Edouard Manet und wurde für die Erlanger Partnerstadt Cumiana bei Turin angefertigt.

von Maja Baudach

Im Folgenden das Bild und ein Video-Clip dazu. weiterlesen

Kunst als gemeinsame Sprache

disegno4

Die Klasse 9e fuhr in Begleitung der Kunsterzieherin Maja Baudach und des Klassenleiters Peter Walter in die italienische Partnerstadt Erlangens nach Cumiana, um dort am von Elena Tortia geleiteten Projekt „Die Kunst des Unterschieds“ teilzunehmen und ein Wall-Painting im Pausenhof der örtlichen Schule anzufertigen.

von Amelie Ohannessian und David Roth, 9e

Die Klasse hatte sich schon im Voraus im Kunstunterricht vorbereitet, indem Entwürfe für die einzelnen Komponenten des Gesamtbildes gezeichnet wurden. weiterlesen

Widerstand – jetzt und für immer

garage1

Das Stück „Widerstand – jetzt und für immer“ aus der italienischen Partnerstadt Cumiana bei Turin wurde am Ohm und am folgenden Abend im Theater in der Garage aufgeführt.

von Peter Walter

Ein Schülertrio vom Ohm, Lina Eberth, Nolwenn Tilly und Benjamin Küffner (11. Klasse) als deutsche Stimmen von drei italienischen Schauspielern, erleichterte das Verständnis. weiterlesen

Besuch aus Cumiana und Pinerolo

municipio

Wir sind eine Klasse von italienischen Schülern aus Pinerolo, einer kleine Stadt (35.000 Einwohner) in der Nähe von Turin, und aus Cumiana.

von Federica Pomo, Klasse 4DL des „Liceo Porporato“

Wir sind in Erlangen von sehr gastfreundlichen Familien aufgenommen worden und haben fünf Tage lang das Ohm-Gymnasium besucht. weiterlesen