Hurra, wir fahren nach Berlin!

jacken

Schon zum fünften Mal in Folge hat sich die Triathlonmannschaft der Schule als bayerischer Meister für das Herbstfinale „Jugend trainiert für Olympia“ vom 20.-24.9. in Berlin qualifiziert.

von Manfred Reinhart

Dieses Jahr starten Tanja Neubert, Nele Rudolph, Marlene Pesch, Anna Forsthövel sowie Simon Jonscher, Pablo Warter Rubio, Fabian Kasperl und Yves Just. Fabian Bammes wird uns als Schülermentor begleiten und mich bei der Betreuung unterstützen. Da Theresa Neukam in Neuseeland weilt, hatten wir erst am Dienstag die Nachqualifikation für den vierten Mädchenplatz durchgeführt.
Nein, deutscher Meister oder gar Weltmeister werden wir in diesem Schuljahr nicht mehr, das ist auch nicht beliebig wiederholbar und letztes Jahr hatten wir einen ganz außergewöhnlichen Jahrgang und vielleicht auch das nötige Quäntchen Glück. Aber ein Wörtchen mitreden wollen wir schon, wenn es um die Besetzung der Medaillenränge geht.
Nach einer vierjährigen Erfolgswelle ist es gar nicht so einfach, wieder Sponsoren zu finden. Dank der BB-Bank und Sport-Eisert ist auch dieses Jahr wieder gelungen, einheitliche Präsentationsanzüge zu finanzieren. Das Radsportgeschäft Übelacker hat uns einen großen Rabatt für die Neuanschaffung eines Mountainbikes mit 29 Zoll und wettkampftauglichen schmalen Mänteln ermöglicht, schließlich geht es in der Endabrechnung oft um wenige Sekunden. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und eine tolle Woche in Berlin! Natürlich werden wir auch ein Kulturprogramm wahrnehmen und evtl.andere Wettkämpfe besuchen.