Wieder erfolgreich beim VDE-Schülerforum!

Schuelerforum18

Auch in diesem Jahr hat das Ohm-Gymnasium erfolgreich mit neun Vorträgen am 21. VDE (Verband der Elektrotechnik Bezirksverein Nordbayern e.V.) – Schülerforum teilgenommen.

von Martin Perleth und Wolfgang Lindner

Siebzehn Schülerreferenten von uns berichteten voller Fachkenntnis und Engagement über ihre Projekte:

  • Michelle Arndt und Lara Kim Linke: Reaktionsprozesse von Beta-Carotin, 3. Platz der Fachjury
  • Florian Freitag: Die Problematik der sortenreinen Trennung von Kunststoffabfällen – Lösungsansätze, 3. Platz der Fachjury
  • Angila Hennebury und Judith Steinhäußer: Der Teetemperierer
  • Maximilian Rogers und Simon Gruber: Die elektrisch wärmende Schuhsohle
  • Simon Ries und Nikolas Werner: Der automatische Rollo-Adapter
  • Christian Lange: Analog oder digital – Wie liest es sich besser?
  • David Bammes und Collin Freibert: Der Restwärmeumwandler – nutzbare Energie gewinnen
  • Heinrich Daßer, Bruno Kolar: Universelle und unabhängige Energiespeicherung im eigenen Haushalt
  • Julian Schön, Jan Heilmann und Richard Zeltner: Elektromagnetische Strahlung abweisende Kleidung

Florian Freitag belegte mit seinem Projekt zur sortenreinen Kunststofftrennung den 3. Platz der Fachjury, der mit einem Preisgeld von 50 Euro dotiert ist. Ebenfalls den 3. Platz der Fachjury erhielten Lara Kim Linke und Michelle Arndt mit ihren Untersuchungen zu Reaktionsprozessen von Beta-Carotin.
Wir danken allen jungen Forschern und wünschen ihnen bei weiteren Wettbewerben viel Erfolg!