Stadtfinale Beachvolleyball

Beachvolleyballteam

Wie auch schon im vorletzten Jahr war das Ohm mit 15 Schülerinnen und Schülern bei den Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften dabei.

von Nele Rudolph und Marlene Pesch, 11.Klasse

Geplant war, mit zwei Mannschaften dort anzutreten, doch aufgrund eines kurzfristigen Ausfalles konnte die zweite Mannschaft nur außer Konkurrenz teilnehmen. Gespielt wurden jeweils ein Jungen-Doppel, ein Mädchen-Doppel und ein Mix-Doppel. Das Turnier ging nach dem Prinzip „jeder gegen jeden“. So kam es auch zu einem Duell zwischen den beiden Teams des Ohms. Letztendlich erzielte die erste Mannschaft einen tollen 3. Platz und mussten sich nur dem Albert-Schweitzer-Gymnasium und der ersten Mannschaft des Fridericianums geschlagen geben. Aber wie heißt es so schön: „Gewinnen ist nicht alles im Leben – Hauptsache man hat Spaß“ – und den hatten wir auf jeden Fall.
Für das Ohm spielten: Selma Ben Gara, Marlene Pesch, Nele Rudolph, Kai Heilmann, Jon Herzer, Yves Just, Finn Louwndes, Victor Pelmer, Jan-Patrick Schöller, Pablo Warter (alle 11. Klasse)
Laberina Bitiq, Shanina Klösch, Maximilian Maier, Jan Schäffler, Olivier Stenzel (alle 9. Klasse)