Sparkasse Erlangen unterstützt unsere Medien-Arbeitsgemeinschaft mit einer 360°-Kamera

lkamera

Hocherfreut nahmen Schüler der Medien-AG mit ihrem Leiter Herrn Zapf im Beisein der Schulleiterin Frau Fuchs den Spendenscheck vom Leiter der Geschäftsstelle Stintzingstraße der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach, Herrn Scheuer, entgegen.

von Sabine Peters

Videoaufnahmen mit einer 360°-Kamera bieten in Verbindung mit einer Virtual-Reality-Brille ein bisher unerreichtes Gefühl von Immersion, d.h. ein Gefühl des „Eintauchens“ in die dargestellte Szene. Daher werden solche Aufnahmen immer mehr von Journalisten im Rahmen des „Immersive Journalism“ eingesetzte. Betrachten lassen sich diese Filme auch über Online-Plattformen. Videoportale wie Youtube, aber auch verschiedene Fernsehsender wie Arte haben bereits entsprechende Angebote.
Am Ohm-Gymnasium möchte die Medien-AG 360°-Aufnahmen für den Einsatz im Unterricht erstellen. Geplant sind virtuelle Rundgänge durch Labore und Museen, aber auch immersive Theateraufführungen und Konzerte.
Herzlichen Dank an die Sparkasse für diese neue, spannende Kamera!