Smarte Maschinen und künstliche Intelligenz

2017-1

Alle Siemens-Partnerschulen wurden zum diesjährigen Schülervortrag von Dr. Ulrich Eberl – „Die Digitalisierung und künstliche Intelligenz“ – eingeladen. Auf dem Foto ist Dr. Waltinger mit Hausroboter Nao Bluestar zu sehen (Bildquelle: Siemens AG). Herr Thies und sein Oberstufenkurs Physik waren mit dabei.

von Martin Perleth

Sind Roboter und smarte Computer ein Segen für die Menschheit oder eher eine Gefahr für Arbeitsplätze, Privatsphäre und Sicherheit? Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen auf unsere Gesellschaft, auf die Wirtschaft und auf die Bildungssysteme? Mit solchen Fragen hatte sich Dr. Eberl, der Zukunftsforscher und Autor des Buches „Smarte Maschinen“, beschäftigt, um seine Recherchen dann einem interessierten Publikum darzulegen. Die Zuhörer, inklusive unserer Ohm-Schüler, waren von dem Thema und Vortrag begeistert! Einen herzlichen Dank an Herrn Dr. Eberl und die Firma Siemens, die diesen Schülervortrag ermöglicht haben! Das folgende Foto zeigt Impressionen aus dem Vortragssaal (Bildquelle: Siemens AG).

2017-5