Schüler als Bosse

schuelerbosse

Fünf Oberstufen-SchülerInnen durften am Aktionstag der Erlanger Wirtschaftsjunioren teilnehmen. Sie hatten an diesem Tag die einmalige Chance, Vorstandsvorsitzenden, GeschäftsführerInnen und Führungskräften einen Tag lang über die Schulter zu schauen, um erste Einblicke in den Bereich der Unternehmensführung zu erhalten.

von Justus Schömann, 12. Klasse

Darüber hinaus haben die SchülerInnen sogar die Führungskräfte in der Branche ihrer Wahl treffen dürfen, da sie im Voraus ihre Interessen angeben konnten. Die teilnehmenden Führungskräfte kamen von verschiedensten Unternehmen und Städten. So hatte man die Möglichkeit, beispielsweise mit PUMA- und SIEMENS- Führungskräften oder aber auch mit Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister Erlangen, SPD) den Tag zu verbringen. Unsere Ohm-Schüler waren bei folgenden Unternehmen: Erlanger Kongress und Marketing GmbH (Viola Pieger), imbus AG (Justus Schömann), KAESER KOMPRESSOREN (Tobias Jesberger), Markt Apotheke/pharma24 (Alexandra Igl) und Puma (Sarah Preilipper).
Einen sehr gelungenen Abschluss fand diese Aktion bei der Gemeinschaftsveranstaltung am Abend mit allen Schülern, Eltern und Firmenbossen im neuen PUMA Brand Center in Herzogenaurach. Alle 53 Schüler aus unterschiedlichen Schularten waren sehr begeistert von diesem Tag, da sie einen sehr intensiven Einblick in den Unternehmensalltag und das Berufsfeld gewinnen konnten. Hierzu sagte Justus Schömann: „Der Tag war wirklich sehr spannend und ich habe viele neue Aspekte zu den Themen Quality Management und IT lernen können. Auch fand ich den Einblick in ein mittelständisches Unternehmen, welches trotzdem weltweit agiert, sehr lehrreich.“
Weitere Infos zum „Schüler als Bosse“-Aktionstag gibt es unter HIER. Das Ohm-Gymnasium hat sich auch 2016 wieder für die Aktion angemeldet.