Landesfinale Schwimmen

LF2017

Die Schwimmerinnen des Ohm-Gymnasiums werden bayerische Vizemeister.

von Annette Roeder

Als Sieger des Bezirksfinales hatten sich zwei Schwimm-Mannschaften des Ohm-Gymnasiums für das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Bayreuth qualifiziert. Dort sicherte sich das Team in der Besetzung Varinka Albert, Anna Forsthövel, Hannah Halser, Mascha Lenk, Tanja Neubert, Marlene Pesch sowie Nele und Lara Rudolph mit einer sehr guten Mannschaftsleistung einen der begehrten Podestplätze und musste sich nur dem Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth geschlagen geben. In einem stark besetzten Wettkampf erreichte die Jungenmannschaft einen erfreulichen 6. Platz. Es schwammen: Torben Illbruck, Simon Jonscher, Yves Just, Jan und Tim Semmler, Henrik Spannring sowie Leon und David Thiess. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!