Goldmedaille

schwimmen2016

Die Schwimmerinnen des Ohm-Gymnasiums gewannen den Rhein-Main-Donau-Schulcup.

von Annette Roeder

Als Landessieger und damit Vertreter des Landes Bayern hatte sich das Team mit Varinka Albert, Sophie Ehrlicher, Anna Forsthövel, Tanja Neubert, Theresa Neukam, Marlene Pesch, Anna Pfretzschner, Nele Rudolph und Karla Völcker die Qualifikation zum Rhein-Main-Donau-Schulcup in Passau gesichert. An diesem Wettbewerb nehmen die besten Mannschaften der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern teil. Schon nach der ersten Disziplin (50 m Rücken) lag unsere Mannschaft in Führung und baute den Vorsprung in den Disziplinen 50 m Freistil, 50 m Brust, 4×50 m Lagen-Staffel, 50 m Schmetterling und der abschließenden 8×50 m Freistil-Staffel stetig aus. Am Ende siegten die Ohm-Mädchen mit einer Zeit von 11:15,37 Minuten überlegen vor der Hildegardisschule Bingen (11:58,35 Minuten) und dem Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach am Neckar (11:58,97 Minuten).