Fahrt der Vertreter der Klassen

Wie auch in den vergangenen Jahren war die KV-Fahrt 2014 ein voller Erfolg, da im Rahmen einer friedlichen Atmosphäre sowohl Verbesserungsvorschläge als auch zahlreiche neue Ideen und Projekte für das kommende Schuljahr am Ohm-Gymnasium gesammelt und ausgearbeitet wurden.

von Felix Bernecker, 8f, Max Wrobel, 10b und Lena Leuchtmann, Q11 (Schülermitverwaltung)

Dies ist dem enormen Engagement der anwesenden Schüler und Lehrer zu verdanken, ohne die solch eine produktive Fahrt nicht möglich gewesen wäre. Durch das enge gemeinschaftliche Zusammenleben und die intensive Zusammenarbeit während dieser drei Tage, bei einer Teilnehmeranzahl von ca. 70 Schülern und 2 Lehrern, wurden viele neue Kontakte geknüpft.
Gerade dadurch wurde die Gemeinschaft sowie die Kommunikation zwischen teilnehmenden Schülern, Lehrern und dem Direktorat, vor allem durch den Besuch unserer Schulleiterin Frau Fuchs stark gefördert. Abschließend lässt sich sagen, dass sich die KV-Fahrt auch in diesem Jahr voraussichtlich wieder sehr positiv auf das gesamte Schulleben des Ohm-Gymnasiums auswirkt.