Das unglaubliche Märchen geht weiter!

sportlerball

Erstmals überhaupt wurde ein Schüler-Team für die Auswahl zur „Sportmannschaft des Jahres“ nominiert.

von Manfred Reinhart

Wie bekannt, errang unser Triathlon-Team mit seinem Betreuer Manfred Reinhart im September beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ vor vielen Leistungssport-Gymnasien den Sieg. Damit hat sich das Ohm als deutscher Vertreter mit einem Team für die Schulweltmeisterschaft im Mai in Frankreich qualifiziert.
Nun folgte beim Erlanger Sportlerball am Samstagabend in der Heinrich-Lades-Halle der nächste Paukenschlag: Unsere Mannschaft mit Peter Kösters, Fabian Kraft, Pablo Warter Rubio, Nele Rudolph, Theresa Neukam, Varinka Albert, Tanja Neubert und Simon Jonscher wurde in allen vier Bereichen (Fachjury, Onlineabstimmung, Leser der Erlanger Nachrichten, Sportlerballbesucher) und damit auch in der Gesamtwertung Erster, und das noch vor den favorisierten Handballern vom HC Erlangen und den Hockeyherren vom TB. Der Jubel kannte keine Grenzen, auch beim nachfolgenden Interview fanden einige Schüler noch gar keine Worte.
Verbunden mit dem 1. Platz war auch ein Scheck der Sparkasse über 1000 € für das Team. Am Dienstag geht es zum Bowling ins Erlanger Sportland und wird in einem Restaurant der Sieg gefeiert. Der Rest fließt in die WM-Vorbereitung.
Wir bedanken uns auch bei den Sponsoren Fahrradecke und M-Net herzlich für ihr Engagement beim Bundesfinale.

scheckubergabe