Besuch des Musicals „My Fair Lady“

lady

Die 9. Jahrgangsstufe erhielt die Möglichkeit, das bekannte Musical „My Fair Lady” im Nürnberger Opernhaus zu sehen. Auf freiwilliger Basis haben sich 60 Schüler der 9. Klassen und einige Chormitglieder zusammen mit vier Lehrern das bekannte Stück angeschaut.

von Sophie Neuner

Die Geschichte handelt von dem Sprachforscher Henry Higgins, der mit einem Kollegen eine Wette eingeht, ein verwahrlostes Blumenmädchen mit ordinärem Dialekt zu einer Dame der Gesellschaft zu erziehen. Schließlich gewinnt er nicht nur die Wette, sondern auch das Herz des ehemaligen Blumenmädchens. Das Besondere an dem Stück war die fränkische Inszenierung, die das Publikum oft zum Lachen brachte. Außerdem spielte das fränkische Komikerduo Heißmann & Rassau mit, was sehr authentisch wirkte. Uns Schülern hat es allen sehr gut gefallen, und zum Schluss möchten wir uns noch herzlich bei Frau Klatte bedanken, die die Organisation übernommen hat.